Suche

Projekt: Wildgehege

Bauprojekt: Okal-Fertighaus in Königswinter

Kategorie

Allgemein

Kaputtschlaahn!

Kennt ihr dieses Lied von der komischen ossi band? Egal.

Ich habe ne Antwort von Okal bekommen..


Wahnsinn. Sie haben die Pläne der Firma die sie beauftragt haben auf Nachfrage geschickt. Krass.

Sie haben beauftragt dass ihr eigener Müll abgeholt wird. Oberkrass.
Am krassesten finde ich, dass

  • Der Bauleiter die Fliesen vor Ort als fehlerhaft deklariert hat
  • Dann einer der Aussendienstmitarbeiter da war und sie markiert hat und jetzt
  • Alles in der Toleranz liegt…..

Is klar.

Eine wandfliese in der Dusche steht in einer Ecke fast 5 mm ab (mache euch später ein Foto) und eine bodenfliese knackt und kibbelt…..

Premiumanbieter und so. Ich frage mich ob der Außendienstmensch noch mal vorbei kommt um seine Markierungen weg zu putzen.. 🤔🤔🤔

Farbe…. Fehlanzeige

Wir warten ja immer noch auf die Farbflächen… heute habe ich, nach nochmaliger Nachfrage, eine Antwort bekommen.


Hmmmm… wie kommt es, dass die Firma die Pläne noch nicht hat?! 

Und warum können die sich nicht selbst drum kümmern? (Auch wenn es traurig ist, dass man da hinterher rennen muss.)

Warum muss ich jetzt wieder hinterher rennen und Bauleiter und Kundenbetreuerin anschreiben? Na ja, egal. Habe die Gelegenheit genutzt und sie noch mal darauf hin gewiesen, dass der Müll noch immer vorm Grundstück nebenan steht und sich noch immer keiner gemeldet hat wegen der Fliesen die im Bad getauscht werden müssen.

Ansonsten sind grade dir Handwerker von nebenan damit beschäftigt, unseren Hof kaputt zu fahren, weil sie ihn für Ihren persönlichen wendehammer halten..


Mal zu einer positiven Nachricht: 

Der tiefbauer sagt er wolle Mittwoch oder Donnerstag mit der Aussenanlage anfangen. Ich hoffe inständig, dass das auch passiert. Ich kann es kaum erwarten!!

Und ich bin froh dass wir uns von den großen Natursteinblöcken haben anbringen lassen. Am Anfang wollte ich sowas unbedingt, aber da wir den Rest relativ straight geplant haben, meinte der tiefbauer, etwas so rustikales wäre dann ein Stilbruch. Jetzt bin ich darüber wie gesagt ganz froh. Zum einen kann das grade wenn man unten am Hang steht doch recht wuchtig wirken, zum anderen macht das grade jedes zweite Haus hier..


Heute war ich spazieren und habe unser Haus seit langem mal wieder von hinten gesehen..


Wird Zeit, dass das Geländer um die Garage kommt damit ich die Blumenkästen aufhängen kann.. 😉

Mehr Glück als gedacht 

Wir haben wohl doch mehr Glück gehabt als wir dachten 😔 
https://frankundvanessabauen.wordpress.com/2017/07/13/was-habe-ich-gott-eigentlich-getan/

Vollständige Küche!!

Die Jungs vom Brucker waren grade da und haben die Restarbeiten an der Küche vorgenommen. Was soll ich sagen?! Ich liebe es! 💕

Alles für die Eidechsen..

Heute waren unsere fleißigen Steineschlepper da. Meine Eidechsenmauer ist gesichert!

Und: unser Bauzaun wurde abgeholt!!!! Endlich!!


Falsch gedacht 

Ich dachte ja wir hätten allen scheiss mit genommen den man mit Okal so erleben kann….
Werte Leser: falls einer von euch noch ernsthaft in Betracht zieht mit Okal zu bauen, nachdem er hier mit gelesen hat – schaut vorher bei frank und Vanessa vorbei. Ihr habt mein vollstes Mitgefühl 😦 
https://frankundvanessabauen.wordpress.com/2017/07/06/von-betruegern-und-a/

Kleine Schritte aber die richtige Richtung 

Da wir unsere „Würsten gehen Steine“ Aktion wegen einer Regenwahrscheinlichkeit von 90% auf nächsten Samstag verschoben haben (zum Glück hat es wirklich den ganzen Tag geregnet, sonst wäre ich ausgerastet!), haben wir den Tag anderweitig genutzt.

*trommelwirbel*
Das Fotostudio hat Tapete!!!!


Das Malervlies habe ich tatsächlich selbst tapeziert. Mittags stieß dann der liebe Huebi dazu und hat sich an der Mustertapete versucht. Wegen des großen Raports war ich schon davon ausgegangen, zu wenig gekauft zu haben (genau genommen habe ich fest damit gerechnet, dass uns genau eine Bahn fehlen wird), aber Huebi hat ALLES gegeben und es ging nicht nur genau auf, nein es ist auch perfekt! 💕

(Ich bin die ganze Zeit allen auf den Sack gegangen wie geil die Tapete ist die ich ausgesucht habe^^)

Total toll ist auch wenn man Freunde hat, die nicht nur eine ruhige Hand sondern auch eine Engelsgeduld haben.

Nachdem Marion sich schon beim letzten Mal der Kellertreppe angenommen hat, hat sie auch dieses Mal, bewaffnet mit meinen Bastelpinseln, die Wand hinter der letzten Treppenstufe im OG korrigiert. Ich glaube wenn sie das nicht gemacht hätte, wäre das in 10 Jahren noch nicht erledigt gewesen..

Sonntag ist dann „leider“ nicht mehr viel passiert, da ich tatsächlich mal wieder fotografieren war. Heute nach der Arbeit wird dann gestrichen… 

Rehweg – der Name ist Programm 

Wir lagen grade gemütlich im Bett vorm Fernseher.. haben immer mal wieder durch das Fenster beobachtet wie die Katze im Garten rum kaspert.. auf einmal.. braun?! (Die Katze ist weiß)
Ein reh auf der Terrasse! Na ja, es hätte auf der Terrasse gestanden wenn der Bauzaun nicht wäre… 
Ich hab es noch beim gemütlichen Abmarsch erwischt:

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen – oder so….

Nächste Runde Keller…

Schleifen ist echt scheisse.. vor allem wenn man als Brillenträger keinen Mundschutz tragen kann. War schon ganz gut dass ich das gemacht habe und nicht mein Männe mit Hausstauballergie und co. 

Dann grundiert mit Tiefengrund.. dann in den Baumarkt um was für die Decke zu holen.. um dann fest zu stellen, dass man sich den Tiefengrund auch hätte sparen können (egal, ich glaube den Wänden tat das ganz gut.. die saugen wie blöde..).


War mal wieder eine super Beratung in unserem kleinen Baumarkt. Ich habe also eine weiß gefärbte Grundierung gekauft, die wir heute auf Decke und Wände aufgetragen haben. Der nette Herr im Baumarkt meinte dass der fleckige Beton sonst auch durch das Malervlies durch schimmern könnte..


Da ich nicht die geringste Lust hatte, die Decke zu tapezieren, habe ich nen Eimer flüssige Raufaser gekauft. Macht nen ganz guten Eindruck, abgesehen davon, dass es für das letzte Fünftel nicht gereicht hat und der Baumarkt natürlich schon zu hatte.


Mal schauen wie es morgen aussieht wenn es trocken ist… Ggf kann ich dann schon mit dem Tapezieren anfangen.
Ansonsten haben wir beschlossen, dass es Zeit wird, Steine zu sammeln:


Die gilt es in Sicherheit zu bringen, bevor der Tiefbauer los legt, damit wir dann irgendwann daraus eine Eidechsenmauer bauen können.
Also: wer am 01.07. Langeweile hat oder nicht weiß, wo er seinen Workout machen soll – da startet die Aktion „Würstchen gegen Steine“..

(Bier gibt es auch ;))

😁😁😁

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑