Nächste Runde Keller…

Schleifen ist echt scheisse.. vor allem wenn man als Brillenträger keinen Mundschutz tragen kann. War schon ganz gut dass ich das gemacht habe und nicht mein Männe mit Hausstauballergie und co. 

Dann grundiert mit Tiefengrund.. dann in den Baumarkt um was für die Decke zu holen.. um dann fest zu stellen, dass man sich den Tiefengrund auch hätte sparen können (egal, ich glaube den Wänden tat das ganz gut.. die saugen wie blöde..).


War mal wieder eine super Beratung in unserem kleinen Baumarkt. Ich habe also eine weiß gefärbte Grundierung gekauft, die wir heute auf Decke und Wände aufgetragen haben. Der nette Herr im Baumarkt meinte dass der fleckige Beton sonst auch durch das Malervlies durch schimmern könnte..


Da ich nicht die geringste Lust hatte, die Decke zu tapezieren, habe ich nen Eimer flüssige Raufaser gekauft. Macht nen ganz guten Eindruck, abgesehen davon, dass es für das letzte Fünftel nicht gereicht hat und der Baumarkt natürlich schon zu hatte.


Mal schauen wie es morgen aussieht wenn es trocken ist… Ggf kann ich dann schon mit dem Tapezieren anfangen.
Ansonsten haben wir beschlossen, dass es Zeit wird, Steine zu sammeln:


Die gilt es in Sicherheit zu bringen, bevor der Tiefbauer los legt, damit wir dann irgendwann daraus eine Eidechsenmauer bauen können.
Also: wer am 01.07. Langeweile hat oder nicht weiß, wo er seinen Workout machen soll – da startet die Aktion „Würstchen gegen Steine“..

(Bier gibt es auch ;))

😁😁😁

Advertisements